portrait Hallo, ich bin Michael Böhmer, ich möchte mich kurz vorstellen:

Ich bin 1961 geboren, bin zum Zweiten Mal verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Meine Arbeit:

Meine Grundhaltung baut auf Transparenz und ist von Behandlungspartnerschaft geprägt. Ich bin verhaltenstherapeutisch fundiert ausgebildet und sehe Psychotherapie als professionelle Behandlungsmethode und Hilfe zur Selbsthilfe bei Störungen und Beschwerden, die sich beeinträchtigend auf Seele, Geist und Körper auswirken.

Meine Arbeit ist charakterisiert durch

  • Lebenslanger Neugier (Austausch, Dazulernen, Verbessern (QM))
  • Erfahrung
    • Verhaltenstherapie (VT) habe ich in ihrer Entwicklung von der behavioralen VT- über die kognitive VT – hin zur Achtsamkeits -, Committment- und Akzeptanzorientierung (ACT) gelernt.
    • Für Spezielle Psychotraumatherapie zertifiziert (DeGPT)
    • Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Sozialpsychiatrie
    • Mehr als 25 Jahre Erfahrung in Verhaltenstherapie
    • Mehr als 15 Jahre Erfahrung als Fortbilder
    • Erfahrung mit verschiedensten psychischen Störungsbildern
  • Committment zu Hilfe zur Selbsthilfe und Professionalität
  • Zielorientierung
  • Verständlichkeit und Transparenz
  • Proaktivität
  • Best Practice Orientierung
  • Gegenwartsfokus
  • Gründliche bio-psycho-soziale Diagnostik
  • Fortbildung
    • Spezielle Psychotraumatherapie
    • ACT
    • Körperorientierte Verfahren
    • Kurzzeittherapie
    • Gestalttherapie
    • Hypnose
    • Entspannungs- und Distanzierungstechniken
  • In München daheim: Überblick und Vernetzung

Berufliche Entwicklung:

  • Seit 2019 in Fortbildung für Prozess- und Embodymentfokussierte Psychologie
  • Seit 2018 Mitglied in der Association for Contextual Behavioral Science (ACBS) und der Deutschsprachigen Gesellschaft für kontextuelle Verhaltenswissenschaften e.V. (DGKV)
  • Seit Februar 2016 Mitglied der DeGPT, der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie
  • Seit 2015 Niederlassung in eigener Praxis
  • 2015 Abschluss der Ausbildung im Rahmen des DeGPT Curriculums „Traumatherapie“ im CIP München
  • 2014 Mitautor des Curriculum Tabakentwöhnung der Bayerischen Landesärztekammer
  • 2012 Niederlassung als Psychotherapeut in Gemeinschaftspraxis
  • Seit Okt.1993 Anstellung als Diplompsychologe in der PARITÄTISCHEN Sozialpsychiatrisches Zentrum München gGmbH
  • 2006 Akkreditierung als Fortbildungsveranstalter der Bayerischen Psychotherapeutenkammer
  • Berufserfahrung als diplom-Psychologe seit 1989